Franken planen Reinheitsgebot auch für Wurst

Künstliche Zusätze sollen künftig weggelassen werden

Das Jubiläumsjahr des Reinheitsgebots für Bier geht langsam zur Neige – da gerät ein anderes Lebensmittel in den Fokus: die Wurst. In der Gemeinde Burkardroth im Landkreis Bad Kissingen hat sich jetzt der Verein “Fränkisches Wurst-Reinheitsgebot” gegründet. Er tritt ein, wie die Initiatoren verkünden “für eine Wurst, die ohne Geschmacksverstärker auskommt”.